Dekontaminationslastkraftwagen für Personen (Dekon-P)

Funkrufname:

Neusäß 67/1

Baujahr:

2001

Fahrgestell:

MAN 10.163

Aufbau:

Empl Austria

Gewicht:

11000 kg

Tank:

Pumpenleistung:

Leistung:

163 PS

Sitzplätze:

1/5

Beladung:

Aufenthaltszelt, Duschzelt, Warmwasseraufbereitung, Wasserwerk, Heizungsanlage, Auffangbehälter, Stromerzeuger 8 kVA, Dusche für Dekontamination der Einsatzkräfte

Dieses Fahrzeug ist Teil des ABC-Zugs des Landkreis Augsburg und wird vom Bundesinnenministerium unterhalten. Mit den Gerätschaften und dem Material, dass auf diesem Fahrzeug mitgeführt wird, kann bei Störfällen und Gefahrgutunfällen, ein Dekontaminationsplatz aufgebaut werden, um eine größere Zahl von Personen zu dekontaminieren.

Bei Bedarf wird der Dekon-P auch als Nachschubfahrzeug verwendet, um zusätzliche Gerätschaften und Verbrauchsmaterialien an die Einsatzstelle zu bringen.