Unwetterwarnungen

Unwetterwarnungen

Warnlagebericht für Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 21.10.2020, 07:00 Uhr


In den Alpen Föhn, auf den Gipfeln Sturmböen. Im Westen und Nordwesten sehr windig. Auf den Bergen und an der Nordsee stürmisch.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Zwischen tiefem Luftdruck über Westeuropa und einem Hoch am Schwarzen Meer gelangt sehr milde Luft nach Deutschland mit Föhn in den Alpen.

FROST: Heute früh in den Tälern des Bayerischen Waldes leichter Frost bis -2 Grad. WIND/STURM: Heute im Alpenraum Föhn mit starken Windböen in den Tälern, auf den Gipfeln Sturmböen bis Bft 10. Ansonsten örtlich stake Böen, im Westen und Nordwesten auch im Flachland einzelne stürmische Böen. Auf den Bergen und an der Nordsee Böen Bft 8 bis 9, auf dem Brocken Bft 10 bis 11. In der Nacht zum Donnerstag im Westen Windabschwächung. Im Norden dagegen auffrischender Südwest- bis Westwind. An der See und auf den Bergen Sturmböen bis 85 km/h, Bft 9 in küstennahen Binnenland stürmische Böen, Bft 8. Im Bergland auf einigen Gipfeln stürmische Böen oder Sturmböen, auf dem Brocken Orkanböen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 21.10.2020, 11:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Bernd Zeuschner

Warnlagebericht für Bayern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 21.10.2020, 06:30 Uhr


Heute freundlich und zum Teil sehr mild, an den Alpen föhnig.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Zwischen hohem Luftdruck über Südosteuropa und einer umfangreichen Tiefdruckzone mit Zentren bei den Britischen Inseln und über der Nordsee strömt sehr milde Luft nach Bayern. An den Alpen herrscht Föhn. NEBEL: Heute anfangs an der unteren Donau und am Inn, in der Nacht zum Donnerstag vor allem in Niederbayern lokal Nebel mit Sichtweite unter 150 m. FROST: Heute anfangs im Bayerischen Wald lokal leichter Frost. WIND/STURM: Heute auf höheren Alpengipfeln Sturmböen um 80 km/h aus Süd bis Südwest, in den Allgäuer Alpen und im Wetterstein vereinzelt auch schwere Sturmböen bis 100 km/h. In prädestinierten Föhntälern gelegentlich Böen zwischen 50 und 70 km/h. In der Nacht zum Donnerstag nachlassend. Auch in den Kammlagen der Rhön ab und an stürmische Böen um 70 km/h aus Südwest.

Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 21.10.2020, 10:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB München, Ehmann

Hochwasserwarnungen

Letzte Datenaktualisierung: Mittwoch 21. Oktober 2020, 09:12 Uhr

© Bayerisches Landesamt für Umwelt