19.8.2017 - Unwetter verschonen Neusäßer Stadtgebiet größtenteils

Die schweren Unwetter des gestrigen Abends über Bayern haben das Neusäßer Stadtgebiet weitgehend verschont. Lediglich drei kleinere Einsatzstellen mussten abgearbeitet werden. Gegen 21:00 Uhr rückte die Feuerwehr zu überfluteten Fahrbahnen und umgestürzten Bäumen aus. Mehr Arbeit hatten die Feuerwehren aus dem südlichen Teil des Landkreises. Dort mussten wesentliche mehr Einsatzstellen bedient werden.