Aktuelle Meldungen

21.11.2016 | Ausbildung richtiger Schaummitteleinsatz

Das Löschen mit Schaum ist eine hocheffiziente Methode der Brandbekämpfung – doch diese muss gelernt sein. Beherrschen die Feuerwehrdienstleistenden die Grundlagen, sowie die richtige Löschmittelwahl nicht richtig, ist ein rascher und effizienter Löscherfolg gefährdet. Ein qualifiziertes Training ist daher die Voraussetzung für einen erfolgreichen Einsatz. Am vergangen Freitag nutzten beide Züge den momentan bei der FF Neusäß stationierten landkreiseigenen Schaumtrainer, angeleitet von unseren speziell darauf geschulten Ausbildern, um die Löschtechniken und -wirkungen besser kennen zu lernen. Die Maschinisten frischten ihr Wissen in Punkto automatischer Schaummittelzumischung, Schaummittelabgabe sowie Einsatznachbereitung praxisnah auf.

 

Die Ausbildung wurde vorab bei den zuständigen Behörden sowie dem Klärwerk angemeldet.

14.11.2016 | 8. Neusäßer Friedensnacht

Bereits zum achten Mal jährte sich in diesem Jahr die Neusäßer Friedensnacht. Am Vorabend des Volkstrauertags wird den gefallenen Soldaten der Weltkriege sowie allen Bundeswehrsoldaten, die ihr Leben in bewaffneten Konfklikten gelassen haben gedacht. In der St. Ägidius-Kirche wurde im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes ein Friedenslicht entzündet und für die den Frieden gebetet. Im Anschluss wurde an den den Ehrenmälern dieses Friedenslicht niedergestellt.

 

Die Feuerwehr Neusäß legte am Ehrenmal für die verstorbenen Kameraden, einen Kranz nieder, dass sie weiter in Frieden Ruhen mögen.

23.10.2016 | Berlin-Ausflug

Unter dem gemeinsamen Motto, Kultur, Unterhaltung und Kulinarisch, starteten die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Neusäß und die Stadtkappelle Neusäß  zusammen in ein verlängertes Wochenende nach Berlin. Hier folgten sie zuerst der Einladung vom ehemaligen Bürgermeister und jetzigem Bundestagsabgeordnetem Hansjörg Durz und besuchten eine Plenarsitzung im Deutschen Bundestag. Anschließend wurden Sie von Herrn Durz im Paul-Löbe-Haus empfangen. Hier erläuterte Herr Durz sehr interessant sein Aufgabengebiet innerhalb des Bundestags- aber auch in seinem Heimatwahlkreis. Die Feuerwehr Neusäß und auch die Stadtkapelle Neusäß überreichten Herrn Durz Gastgeschenke und wurden noch zum gemeinsamen Mittagessen in der Kantine eingeladen.

Nach einer sehr interessanten 3 stündigen Stadtrundfahrt, besuchten beide Vereine gemeinsam eine Brauereigaststätte in welcher die Stadtkapelle noch zu zünftiger Blechmusik aufspielte.

Ein weiteres Highlight war dann das Standkonzert am Gendarmenmarkt; bei sonnigem Wetter spielte die gesamte Stadtkapelle ein traditionelles Stück nach dem anderen.

Es war ein gelungener, erstmaliger Ausflug zweier Traditionsvereine der Stadt Neusäß. Kameradschaft ist die Basis für eine funktionierende Vereinsgemeinschaft. Der Ausflug mit all seinen Höhepunkten wird sicher noch lang in Erinnerung bleiben. Ein Dank unserem Huber Franz (FF Neusäß) für den gelungen Ausflug und die perfekte Organisation.