Aktuelle Meldungen

5.5.2016 | Tag der offenen Tür der Feuerwehr Stadt Neusäß

Am Vatertag veranstaltete die Feuerwehr Stadt Neusäß bei bestem Wetter den inzwischen schon traditionellen Tag der offenen Tür. Zahlreiche Besucher säumten sich auf dem Vorhof der Feuerwache um den Attraktionen und Vorführungen interessiert zu verfolgen. Die Feuerwehr Neusäß hatte ein spektakuläres Programm für Jung und Alt organisiert, welches uns durch die hohen Besucherzahlen bestätigt wurde. Wir hoffen Sie hatten einen angenehmen Aufenthalt bei der Feuerwehr Neusäß – sollten Sie Anregungen haben können Sie uns gerne eine Nachricht unter info@feuerwehr-neusaess.de zukommen lassen.

27.4.2016 | Programm Tag der offenen Tür 2016

Nachfolgend das Programm für unseren Tag der offenen Tür am 05.05.2016:

  • 10:00 Uhr          Eröffnung mit Weißwurstfrühstück
  • 11:30 Uhr          Einsatzübung Verkehrsunfall schwer
    • 13:00 Uhr          Vorführung Rettungshundestaffel
    • 14:00 Uhr          Einsatzübung der Jugendfeuerwehr (Brand)
    • 15:00 Uhr          Einsatzübung Realbrand
    • 16:00 Uhr          Modenschau mit verschiedenen Schutzanzügen

 

 

 

 

 

 

 

 

ganztägig können Sie erleben:

 

  • große Modellausstellung
  • große Fahrzeugschau
  • Kinderschminken
  • Infostand der Jugend mit Fire Trainer
  • Hüpfburg

 

Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl in Form von kühlen Getränken und Grillspeisen sowie Kaffee und Küchen gesorgt

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Feuerwache an der Ortliebstraße.

27.4.2016 | Feuerwehren präsentieren ihr neues Erscheinungsbild

Acht Feuerwehren – eine tatkräftige Mannschaft: Für den abwehrenden Brandschutz und die technische Hilfeleistung unterhält die Stadt Neusäß eine Freiwillige Feuerwehr. Diese gliedert sich analog zu den acht Neusässer Stadtteilen in acht selbstständige Einheiten. Für diese Neusässer Feuerwehren wurden nun ein gemeinsames Erscheinungsbild, ein sogenanntes Corporate Design entwickelt, eine Kampagne umgesetzt und Werbemittel gestaltet, um den Wiedererkennungswert zu steigern und die Aufmerksamkeit auf die unterschiedlichen Aufgaben der Feuerwehr zu lenken. Entstanden ist ein gelungenes Corporate Design, das künftig Anwendung in den verschiedenen Bereichen finden wird und die gemeinsame Schlagkraft der Neusässer Feuerwehren herausstellt.

 

Retten, löschen, bergen, schützen: Alle Einsatzkräfte sind 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag, ehrenamtlich und unentgeltlich für die Sicherheit der Bürger alarmierbar. Weil es sich bei den Neusässer Wehren jedoch um freiwillige Einsatzkräfte handelt, ist es zwingend notwendig, engagierte Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner vor Ort zu haben, die sich in den Dienst der Allgemeinheit stellen. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, aufgeschlossene und engagierte Frauen und Männer für die aktive Wehr sowie interessierte Mädchen und Jungen für die Jugendfeuerwehr zu gewinnen. In diesem Zusammenhang soll auch das Bewusstsein in der Bevölkerung für die vielfältigen Aufgaben der örtlichen Feuerwehr gestärkt werden. Denn heutzutage leistet eine Feuerwehr viel mehr als nur Brände zu löschen. An erster Stelle steht die Menschenrettung. Aber auch technische Hilfeleistung, Katastrophenschutz und Sicherheitswacht fallen in das Aufgabengebiet einer modernen Feuerwehr.

 

Mit der Erstellung eines neuen Corporate Designs wollen die Neusässer Feuerwehren kräftig die Werbetrommel für sich rühren und die Neusässer Bürgerinnen und Bürger ansprechen, sich für ihre jeweilige Ortsteilfeuerwehr zu engagieren. Mit dem frischen und modernen Erscheinungsbild, das nun entstanden ist, zeigen die Feuerwehren zudem, dass es nicht nur vorbildlich ist, sich in den Dienst der Allgemeinheit zu stellen, sondern dass die Werte wie Teamwork, Hilfsbereitschaft und Kameradschaft, die in den Feuerwehren vermittelt werden, zeitgemäß und längst nicht überholt sind.

 

Zur Umsetzung des Projektes hat sich Anfang 2015 ein Arbeitskreis „Öffentlichkeitsarbeit Feuerwehr“ gebildet, der aus Vertretern der Neusässer Ortsteilfeuerwehren sowie Mitarbeitern der Verwaltung besteht. Professionelle Unterstützung gab es von einem Kreativteam, das sich aus „Heart Advertising“, „Königliche Gestaltung“, „Textplizit“ und „KlaKonzept“ zusammensetzte. Dieses Kreativteam setzte sich bei einer Vorstellungsrunde gegen zwei weitere Agenturen durch und übernahm damit die Umsetzung des neuen Corporate Designs sowie verschiedener Werbemittel und einer ersten Kampagne.

 

Die Aufgabenstellung war dabei, eine neue identifizierende Dachmarke zu entwickeln, um daraus einen gemeinsamen Auftritt für den Zusammenschluss der acht Ortsteilfeuerwehren aufzubauen. Gewünscht war ein modernes Logo, das sowohl für die Dachmarke als auch in Variationen für die einzelnen Ortsteilfeuerwehren verwendet werden kann. Auch die Jugendfeuerwehren sollten ein Logo erhalten, das die Zielgruppe altersgemäß anspricht. Aus-gehend davon sollten Kommunikationsmittel wie Geschäftsausstattung, Werbemittel, Facebook-Auftritt und eine Website als gemeinsame Landingpage entwickelt werden. Ein weiteres Ziel war es, eine aufmerksamkeitsstarke Werbekampagne zu entwickeln, um neue Mitglieder zu finden.

 

Zur Kick-Off-Veranstaltung, mit der am 26. April im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Neusäß, der offizielle Startschuss für das neue Corporate Design fiel, konnten folgende Ergebnisse präsentiert werden:

• Masterlogo für alle Neusässer Feuerwehren
• Logo für die jeweiligen Ortsteilfeuerwehren sowie die Feuerwehrvereine (angelehnt an das allgemeine Masterlogo)
• Geschäftsausstattung: Briefpapier und Visitenkarten
• Messeauftritt: bestehend aus Präsentationswand, Messetheke, Roll-Ups (allg. Roll-Up und Roll-Up Jugendfeuerwehr)
• Flyer
• Web-Banner
• Landingpage für alle Neusässer Feuerwehren
• Facebookbanner und Profilbilder
• Jugendpostkarten
• Kampagne mit Bauzaunbannern, Postkarten und Anzeigenmotiven

 

Kampagne
Um engagierte neue Mitglieder zu finden, wurde eine zeitgemäße Kampagne mit authentischer Bildsprache entwickelt: Wer im Job vollen Einsatz bringt, hat die besten Voraussetzungen, um sich auch bei der Feuerwehr zu engagieren. In insgesamt sieben Motiven wer-den verschiedene Personen-/ Berufsgruppen in typischen Alltagssituationen gezeigt. Im Spiegelbild erscheint die Person in Feuerwehrmontur – und zeigt so, dass die Leidenschaft für die Feuerwehr immer teil des Lebens ist. Das Besondere: Alle Models sind Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Neusäß und wurden von Andreas Greger, dem Kommandanten der Ortsteilwehr Täfertingen, unentgeltlich fotografiert.

 

Das neue Corporate Design soll nun Eingang in die acht Neusässer Feuerwehren finden, sodass einerseits die Zusammengehörigkeit der Neusässer Feuerwehren gezeigt wird und andererseits möglichst viele neue Mitglieder für die Ortsteilfeuerwehren gewonnen werden können.

 

VR-Bank sponsert Messestand
Unterstützung bei der Umsetzung der Werbemittel gab es von der VR-Bank Handels- und Gewerbebank. So sponserte die Bank den Messestand mit Präsentationswand, Messetheke und allgemeinen Roll-Up sowie den Roll-Up für die Jugendfeuerwehr in Höhe von insgesamt rund 1600 Euro. Deshalb geht ein großes Dankeschön an die VR-Bank Handels- und Gewerbebank!